(Eingeladene) Vorträge / (Invited) Presentations

Buchwald, P. (2016, November). Warum wir Werte brauchen. Eingeladener Vortrag auf dem Fachforum der Axion – Akademie der Werte zum Thema Respekt und Werteorientierung in einer Welt der Vielfalt, Solingen.

Buchwald, P. (2015). Diagnostische Zugänge im Schulalltag.
Eingeladener Vortrag auf der Landestagung „Zukunftsschulen NRW“ in Wuppertal, 2.9.2015.

Rochnia, M., Kleen, H., Schuchart, C., Buchwald, P., Keßler, C. & Stacker, J (2015). Studieren oder nicht studieren? Analyse der Studierneigung mit der Theory of Planned Behavior (TPA) unter Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund.
Vortrag auf der 50. Tagung der Arbeitsgruppe für empirische pädagogische Forschung (AEPF), 21.-23.09.2015, Göttingen.

Braasch, M. & Buchwald, P. (2015): Social Support in sozialen Online Netzwerken – Facebook als Quelle sozialer Unterstützung in Lern- und Prüfungskontexten. Vortrag auf der  3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), 11.-13. März, Bochum.

Buchwald, Petra (2015). “Stress – alles Psychologie? Tipps & Tricks für ein Fernstudium“.  Eingeladener Vortrag auf dem 10. Aktionstag der Apollon-Hochschule der Gesundheitswirtschaft, Bremen, 20.2.2015.

Martina Braasch & Petra Buchwald (2014). Coping on Facebook: How do young adults integrate their Online Social Network into their coping processes? Vortrag auf der 35. Konferenz der Stress and Anxiety Research Society vom 2.-4. Juli in Cluj-Napocca, Rumänien.

Morgenroth, S., Buchwald, P. & Erktin, E. (2014). The role of parenting and coping for school performance – An international comparison between native and non-native Turkish students. Vortrag auf der 35. Konferenz der Stress and Anxiety Research Society vom 2.-4.  Juli in Cluj-Napocca, Rumänien

Buchwald, Petra & Mienert, Malte (2014). Erziehung ist schön! Und manchmal auch ganz schön stressig! Eingeladener Vortrag auf dem 2. Bremer Erziehungskongress „Ohne mich geht nicht – Beziehung ist alles“  vom 13. – 14. Juni im Kleinen Haus, Theater Bremen.

Morgenroth, Stefanie & Buchwald, Petra (2014). Intensive Lehrerkooperation unter Stress – Welche Ressourcen und Stressbewältigungsstrategien sind notwendig? Vortrag auf der 2. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), 3.-5. März, Frankfurt.

Schuchart, C., Buchwald, P., Keßler, C., Stacker, J., Schneider, S., Kleen, H. & Wemmert, F. (2013). Chancengerechtigkeit in der Sekundarstufe II – Chan.ge. Vortrag auf dem 1. Vernetzungstreffen im BMBF-Förderbereich „Chancengerechtigkeit und Teilhabe. Sozialer Wandel und Strategien der Förderung“ in Bonn, 26-27.11.

Morgenroth, S. & Buchwald, P. (2013). Lässt sich der Weg zur emotionalen Erschöpfung von Lehrkräften gemeinsam verhindern? Vortrag auf dem Symposium „Belastung und Beanspruchung von Lehrkräften – Modelle, Befunde und Präventionsmöglichkeite (Chairs K. Scharenberg & U. Käser) auf der 78. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Dortmund, 25.-27.09.2013.

Buchwald, Petra (2013). Kein Stress in der Schule. Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Verlinkt, vernetzt, verloren?“ des Heinz Nixdorf-Museums, 08. Oktober, Paderborn.

Buchwald, Petra (2013). Stress durch ständige Erreichbarkeit – verschwimmende Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit. Vortrag auf dem 14. Forum für IT-Sicherheit der Akademie Deutscher Genossenschaftsbanken (ADG), 12.-13.  Sep., Schloss Montabaur, Montabaur.
[ PDF-Datei ]

Morgenroth, S. & Buchwald, P. (2013). Social Support – the most important variable for intensive teacher cooperation. Beitrag zum Symposium ‚Social support and its relevance to stress at work, at school and in the community‘ (Chair: Petra Buchwald) auf der 34.
Konferenz der Stress and Anxiety Research Society vom 1.-3. Juli in Faro, Portugal.

Morgenroth, S., Buchwald, P. & Gräsel, C. (2013). Die Rolle von kooperativen und fachdidaktischen Inhalten für die Gestaltung von Lehrerfortbildungen. Vortrag auf der 1. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), 11.-13. März, Kiel.

Schoppe, C., Schuchart, C., Buchwald, P. & Keßler, C. (2013).
Studienwunsch und bildungsgangspezifischer Sozialisationskontext.
Ergebnisse aus der Chan.ge-Studie. Vortrag auf der 1. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), 11.-13. März, Kiel.

Buchwald, Petra (2012). „HAARTer Alltag – Stress und Stressbewältigung bei chronischer Erkrankung. Vortrag im Rahmen der Veranstaltungen der „HAART Arbeiten“ -positive professionals duesseldorf, 21. November in Düsseldorf, Deutschland.

BUCHWALD, Petra (2012). Der Kunde in der psychologischen Krise.
Vortrag auf dem 7. Forum Problemkredit-Management der Akademie Deutscher Genossenschaftsbanken (ADG), 5.- 6.  Nov, Schloss Montabaur, Montabaur.

Buchwald, Petra (2012). Teachers‘ stress and cooperation. Presidential Address auf der 33. Konferenz der Stress and Anxiety Resarch Society vom 02.-04. Juli in Palma de Mallorca, Spanien.

Morgenroth, Stefanie & Buchwald, Petra (2012). Teacher cooperation – a balancing act between accepting social support and maintain autonomy. Beitrag zum Symposium Dealing with Stresses and Worries to Achieve Well-being. (Chair: Erica Frydenberg, Discussant Stevan Hobfoll) auf der 33. Konferenz der Stress and Anxiety Resarch Society vom 02.-04. Juli in Palma de Mallorca, Spanien.

Relkov, Tonia, Counsell, Alyssa, Greenglass, Esther & Buchwald, Petra (2012). Coping with financial threat: Factors in psychological well-being. Beitrag zum Symposium Economic Hardship, financial threat and financial well-being: Role of psychosocial resources. (Chair: Esther Greenglass) auf der 33. Konferenz der Stress and Anxiety Resarch Society vom 02.-04. Juli in Palma de Mallorca, Spanien.

Buchwald, Petra (2012). Stress und Stressbewältigung in Theorie und Praxis. Vortrag im Alexianer Institut für Psychotraumatologie, 09. Mai in Krefeld, Deutschland.

Buchwald, Petra, Morgenroth, Stefanie & Ringeisen, Tobias (2012). Wie wirken sich unterschiedliche Fortbildungsarten auf die Kooperation von Lehrkräften aus? Befunde aus einer Längsschnitt-Studie. Vortrag auf der 9. Fachtagung Psychologiedidaktik und Evaluation, 18-19. Mai in Münster, Deutschland.

Buchwald, Petra (2012). Kinder fit für’s Leben machen. Vortrag im Kinderschutzbund Neuss, 23. April.

Buchwald, Petra (2012). HELP – Stress bei Lehrkräften. Vortrag auf der Leipziger Buchmesse am 16.3. in Leipzig, Deutschland.

Morgenroth, Stefanie, Buchwald, Petra, Möller, Christian & Schöppe, Melanie (2011). Innovationsstress bei Grundschullehrkräften – Welche Rolle spielt das Autonomieverhalten? Vortrag auf der 20. Jahrestagung der Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE, Sektion Schulpädagogik) vom 21. – 23.09. in Paderborn, Deutschland.

Morgenroth, Stefanie & Buchwald, Petra (2011). Effective cooperation by implementing school innovations – The role of stress and coping.  Vortrag auf der Konferenz der European Educational Research Association (ECER) vom 13.-16.09. in Berlin, Deutschland.

Buchwald, Petra, Morgenroth, Stefanie, Schöppe, Melanie & Gräsel, Cornelia (2011). Wie wirken sich Fortbildungen auf die Kooperation von Lehrkräften aus? Erste Befunde aus einer Längsschnittstudie. Vortrag auf der 76. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung der DGfE vom 05.-07.09. in Klagenfurt, Österreich.

Buchwald, Petra (2011). Interkultural stress and coping in educational settings. Presidential Address auf der 32. Konferenz der Stress and Anxiety Resarch Society vom 18.-20.07. in Münster, Germany.

Buchwald, Petra, Morgenroth, Stefanie & Göbel, Kerstin (2011). Coping with stress during a worldwide crisis. Beitrag zum Symposium Economic Crisis (Chair: Esther Greenglass & Petra Buchwald) auf der 32.  Konferenz der Stress and Anxiety Resarch Society vom 18.-20.07. in Münster, Germany.

Morgenroth, Stefanie, Buchwald, Petra & Ringeisen, Tobias (2011).Implementing a new math curriculum – Is it helpful for teachers to cooperate in such a stressful situation? Beitrag zum Symposium Teacher’s stress and behaviour when implementing an innovation (Chair:  Stefanie Morgenroth & Petra Buchwald) auf der 32. Konferenz der Stress and Anxiety Resarch Society vom 18.-20.07. in Münster, Germany.

Jörges, Heidi, Schöppe, Melanie, Morgenroth, Stefanie, Buchwald, Petra & Gräsel, Cornelia (2011). Wie können Innovationen in Schulen erfolgreich implementiert werden? Neuste Befunde aus LIMa. Vortrag auf der Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung. (AEPF) vom 28.02. – 02.03. in Bamberg.

Morgenroth, Stefanie; Schöppe, Melanie; Jörges, Heidi; Buchwald, Petra, Gräsel, Cornelia (2010). Lehrerkooperation in der Grundschule: erste Befunde aus LIMa. Beitrag zum Symposium „Aufbau und Weiterentwicklung von Expertise bei Lehrkräften“ (Chair: Lars Holzäpfel) auf der Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) vom 13.-15.9 in Jena.

Buchwald, Petra (2010).Eingeladen als Hauptreferentin zum Thema „Schule als Reparaturwerkstatt“ auf dem 9. Chemnitzer Lehrertag, 25.9.2010.

Morgenroth, Stefanie & Buchwald, Petra (2010). Ressourcenmanagement, Kooperation und Burnout bei Lehrkräften der Primarstufe. Vortrag auf der Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) vom 13.-15.9 in Jena.

Hirasawa, Yukiko & Buchwald, Petra (2010). Ressourcen und Kooperationsstrategien von Beratungslehrkräften – ein interkultureller Vergleich zwischen Deutschland und Japan. Beitrag zum Symposium „Beratungskompetenzen von Lehrkräften: Was brauchen Beratungslehrer und Lehrer, zu gut beraten zu können?“ (Chair: Simone Bruder) auf der Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) vom 13.-15.9 in Jena.

Buchwald, P. (2010). Prüfungsstress in BA-Studiengängen. Eingeladener Beitrag zur Podiumsdiskussion „Zwangsjacke Bachelorstudium? (Chair: Monika Sieverding) auf dem 47. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGP) vom 26.-30.9. in Bremen.

Buchwald, P. (2010). Stress at school. Eingeladen als Diskutantin des Symposiums auf der 31. Konferenz der Stress and Anxiety Research Society in Galway, August 4-6 (Ireland).

Morgenroth, S. & Buchwald, P. (2010). Social Support and burnout of  teachers in elementary schools ?Does activ-prosocial coping serve as mediator? Vortrag auf der 31. Konferenz der Stress and Anxiety Research Society in Galway, August 4-6 (Ireland).

Schorn, N. & Buchwald, P. (2010). Losses and gains of resources in teachers and trainee teachers? Vortrag auf der 31. Konferenz der Stress and Anxiety Research Society in Galway, August 4-6 (Ireland).

Poschkamp, T. & Buchwald, P. (2010). Burnout und Social Support bei dienstunfähigen Lehrkräften. Eingeladener Beitrag zur Arbeitsgruppe „Professionelle Kooperation im Schulalltag: Ressource oder Belastung?“ (Chair: Oliver Böhm-Kasper et al., Diskutantin: Esther Greenglass, Canada) auf dem 22. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) vom 15.-17.3. in Mainz.

Buchwald, P. (2009). Social exchange processes among HIV-positive men who have sex with men. Eingeladener Vortrag auf dem 9. Kongress für Gesundheitspsychologie in Zürich, 25. – 28. 8. (Schweiz).

Buchwald, P., Ringeisen, T., Vogelskamp, V., & Teubert, M. (2009). How do teachers cope with intercultural conflicts at school? An analysis of efficacy within the famework of the multiaxial coping model. Vortrag auf der 30. Konferenz der Stress and Anxiety Research Society in Budapest, July 16 – 18 (Hungary).

Schorn, N. & Buchwald, P. (2009). Stress, Coping and Burnout in Paramedics.
Eingeladener Vortrag auf dem 30. conference of the Stress and Anxiety Research Society in Budapest, July 16 – 18 (Hungary).

Schorn, N. & Buchwald, P. (2009). Coping, kollektive Kompetenzerwartung und Empathie von Rettungskräften. Vortrag auf der Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF-KBBB) an der Universität Koblenz-Landau, 23.-25.3. (Deutschland).

Buchwald, P. (2009). Coping with intercultural conflicts at school. Eingeladener Vortrag auf dem 2nd Expert Meeting des EU-Projekts MOTIVATION an der Freien Universität Nijmwegen (10.3.), Niederlande.

Schwarzer, C., Buchwald, P. & Ringeisen, T. (2008). Teenagers coping with sexual abuse. Vortrag auf dem Symposium “Coping with Adolescence – Intercultural Perspectives” (Chair Petra Buchwald, Co-Chair Emilia Lucio- Gomez) auf dem XXIX International Congress of Psychology (ICP), ICC Berlin, Germany, 20th – 25th July 2008.

Buchwald, P. & Moore, K. (2008). STAR – Future horizons. Roundtable Discussion auf der 29th conference of the Stress and Anxiety Research Society in London, UK, July 16 – 18, 2008

Ringeisen, T., Buchwald, P. & Spanowski, M. (2008). Wirksamkeit eines interkulturellen Kompetenztrainings für Lehrkräfte. Vortrag auf der 7. Fachtagung Psychologiedidaktik und Evaluation in Frankfurt, 2. – 3. Mai.

Buchwald, P., Reith, M., Baumann, R. & Ringeisen, T. (2007). Conservation of Resources: Gewinn- und Verlustspiralen von HIV-positiven schwulen Männern. Vortrag auf dem 8. Kongress für Gesundheitspsychologie in Schwäbisch Gmünd, 17. – 19. Sep. (Deutschland).

Buchwald, P. & Ringeisen, T. (2007). Individual and communal coping among HIV-positive men who have sex with men: Does sensation seeking serve as a moderator? Eingeladener Vortrag auf dem Symposium „Living with HIV: Coping, social support and risk behavior“ (Chair: Tobias Ringeisen & Petra Buchwald) auf der 28. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) in Bavaro-Punta Cana, 19. – 22. Juli (Dominican Republic).

Schwarzer, C. & Buchwald, P. (2007). Coping of sexually abused teenagers. Eingeladener Vortrag auf dem Symposium „Stress in adolescence“ (Chair: Petra Buchwald) auf der 28. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) in Bavaro-Punta Cana, 19. – 22. Juli (Dominican Republic).

Ringeisen, T. & Buchwald, P., Trautner, H.-M., & Schwarzer, C. (2007). Strains and conflicts among teachers in multicultural school settings: Antecedents and consequences. Eingeladener Vortrag auf dem Symposium „Cultural determinants of teachers‘ stress at school: A multi-method perspective” (Chair: Tobias Ringeisen) auf dem European Congress of Psychology, 3. – 6. Juli, Prague (Czech Republic).

Spanowski, M., Ringeisen, T. & Buchwald, P. (2007). Evaluation eines Trainings zur Förderung interkultureller Kompetenz bei Lehrern. Eingeladener Vortrag auf dem Symposium „Interkulturelle Kompetenz in Schule und Ausbildung: Methoden der Förderung und Messung” (Chair: Tobias Ringeisen, Petra Buchwald & H.-M. Trautner) auf der 4. Tagung der Sektion „Empirische Bildungsforschung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft“ (DGfE) an der Bergischen Universität Wuppertal, 19. – 21. März.

Ringeisen, T. & Buchwald, P., Schwarzer, C. & Trautner, H.M. (2007). Interkulturalität im Schulalltag meistern – Entwicklung eines Trainings für Lehrer. Eingeladener Vortrag auf dem Symposium „Interkulturelle Kompetenz in Schule und Ausbildung: Methoden der Förderung und Messung” (Chair: Tobias Ringeisen, Petra Buchwald & H.-M. Trautner) auf der 4. Tagung der Sektion „Empirische Bildungsforschung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft“ (DGfE) an der Bergischen Universität Wuppertal, 19. – 21. März.

Buchwald, P. (2006). SARS and Psychosocial Factors. Eingeladen als Diskutantin auf diesem Symposion (Chair: E. Greenglass) der 26. International Conference for Applied Psychology (ICAP), 16. – 21. Juli, Athen (Griechenland).

Buchwald, P. (2006). Advancement of stress and coping assessment in different cultural contexts. Eingeladen als Diskutantin auf diesem Symposion (Chair: S. Goncalves & E. Lucio) der 27. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) an der Universität Kreta Rethymnon, 13. – 15. Juli (Griechenland).

Buchwald, P. & Ringeisen, T. (2006). Loss of Health but Gain of Support: Transition in Resources of HIV+ Gays. Eingeladener Vortrag zum Symposium „Social support and health: Physical and psychological correlates“ (Chairs: T. Ringeisen & P. Buchwald) auf der 27. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) an der Universität Kreta Rethymnon, 13. – 15. Juli (Griechenland).

Buchwald, P. & Röll, A. (2006). Effects of Training Learning and Social Skills in German Students Entering a Middle School. Eingeladener Vortrag auf dem Symposion „Coping in the educational context: Learning and social and emotional outcomes“ (Chair: E. Frydenberg) der 26. International Conference for Applied Psychology (ICAP), 16. – 21. Juli, Athen (Griechenland).

Ringeisen, T. & Buchwald, P. (2006). A sorrow shared is a sorrow halved? Investigating the role of the relational interdependent self construal for communal coping. Vortrag auf der Konferenz der International Association for Relationship Research (IARR) an der Universität Kreta Rethymnon, 6. – 10. Juli (Griechenland).

Ringeisen, T., Buchwald, P. & Schwarzer, C. (2006). „Der internationale Dozent“: Eine Schulung zur interkulturellen Kompetenz für Lehrkräfte im Bereich der Aus- und Weiterbildung. Vortrag auf der 6. Fachtagung für Psychologiedidaktik und Evaluation, 26. – 27. Mai in Frankfurt.

Ringeisen, T., Buchwald, P. & Schwarzer, C. (2006). „Der internationale Dozent“: Eine Schulung zur interkulturellen Kompetenz für Trainer im Bereich der Erwachsenenbildung. Vortrag auf dem Kongress für Wirtschaftspsychologie des BDP vom 22. – 24. Mai in Leipzig.

Buchwald, P. & Schwarzer, C. (2006). Auswirkungen struktureller Zwänge in der Berufs-einstiegsphase bei Lehrern. Eingeladener Vortrag zum Symposium „Beratung“ (Chair: E. König) auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt, 20. – 22. März (Deutschland).

Ringeisen, T. & Buchwald, P. (2006). Outcomes or antecedents? A longitudinal analysis of stress-related emotions in German adolescents. Eingeladener Vortrag auf dem Symposion „From adolescence to adulthood: Stress and health-related outcomes (Chair: P. Buch-wald, Co-Chair: T. Ringeisen) der 26. International Conference for Applied Psychology (ICAP), 16. – 21. Juli, Athen (Griechenland).

Ringeisen, T., Buchwald, P. & Hodapp, V. (2006). Does multidimensionality of test anxiety hold across cultures? A cross-validation of the German Test Anxiety Inventory. Eingeladener Vortrag zum Symposium „Stress and Coping Measurement“ (Chairs: E. Lucio & S. Gonzales) auf der 27. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) an der Universität Kreta Rethymnon, 13. – 15. Juli (Griechenland).

Buchwald, P. & Ringeisen, T. (2005). Mein, dein oder unser Stress? Motivationale Aspekte der relationalen Selbstkonstruktion für kommunales Coping in Prüfungssituationen. Vortrag auf dem 25. Motivationspsychologie-Kolloquium (MPK) an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf, 16. – 18. Sep., Deutschland.

Buchwald, P. & Schwarzer, C. (2005). How powerful is the German Strategic Approach to Coping Scale in different settings? Eingeladener Vortrag zum Symposium „Validation of the Strategic Approach to Coping Scale“ (Chair: A. Communian) auf der 26. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 21. – 23. Juli (Deutschland).

Buchwald, P., Etzion, D., Greenglass, E., Hobfoll, S., Kellmann, M. & Schwarzer, C. (2005). Burnout – Theoretical Models, Prevention, and Future Research Directions (Chair: P. Buchwald). Invited Roundtable der 26. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 21. – 23. Juli (Deutschland).

Lucio, E., Buchwald, P., Rangel, V., & Villegas, C. (2005). Preliminary Results on the Adaptation of the Strategic Approach to Coping Scale to a Mexican Population. Eingeladener Vortrag zum Symposium „Validation of the Strategic Approach to Coping Scale“ (Chair: A. Communian) auf der 26. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 21. – 23. Juli (Deutschland).

Ringeisen, T., Buchwald, P. & Trautner, J. (2005). Emotions at different stages of a high school examination: Unravelling the effects of affective trait and state components. Eingeladener Vortrag zum Symposium „New approaches in the measurement of state and trait anxiety“ (Chair: V. Hodapp) auf der 26. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 21. – 23. Juli (Deutschland).

Ringeisen, T., Trautner, H. & Buchwald, P. (2005). Communal coping with an upcoming examination: Investigating the role of self construals in understanding cultural differences between Germany and South Africa. Eingeladener Vortrag zum Symposium „Validation of the Strategic Approach to Coping Scale“ (Chair: A. Communian) auf der 26. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 21. – 23. Juli (Deutschland).

Schwarzer, C. & Buchwald, P. (2005). Teacher Burnout (Chair: R. Cieslak). Eingeladener Vortrag zum Symposium „Occupational Stress and Burnout“ der 26. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 21. – 23. Juli (Deutschland).

Schwarzer, C., Buchwald, P. & Dückers-Klichowski, S. (2005). Burnout schon bei Lehramtsanwärterinnen? Eine empirische Längsschnittstudie bei Lehramtsanwärterinnen im Primarbereich. Eingeladener Vortrag zum Symposium „Burnout bei Lehrern: Risikoanalyse, Ursachenprofile und Interventionsansätze“ (Chair: R. Schwarzer) auf der 66. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) an der Freien Universität Berlin, 17.3. – 19. März (Deutschland).

Buchwald, P. (2005). Motivational Aspects of Cooperative Learning. Vortrag auf dem 3. Binational Scientific Colloquium of Educational Researchers of the University of Haifa and the Heinrich-Heine-University of Düsseldorf on Positive Psychology an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 3. – 6. Feb., (Deutschland).

Buchwald, P. (2004). Die Bedeutung kooperativen Lernens im Kontext von gemeinsamer Problemlösekompetenz, Angst und Mathematik-Leistung. Vortrag auf der 65. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) an der Universität Erlangen-Nürnberg, 20. – 22. Sep. (Deutschland).

Buchwald, P. & Schorn, N. (2004). Dyadic Coping of Life Guards. Vortrag auf der 25. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) an der Universität von Amsterdam, 8. – 10. Juli (Niederlande).

Buchwald, P., Erktin, E. & Phillipi, N. (2004). Social Competencies and Communal Mastery of Turkish and German Pupils. Eingeladener Vortrag zum Symposium „Stress in Schools“ (Chair: J. Klein-Hessling) der 25. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) an der Universität Amsterdam, 8. – 10. Juli (Niederlande).

Buchwald, P. (2004). Das multiaxiale Copingmodell – Soziale und gemeinschaftliche Aspekte der Stressbewältigung aus ressourcentheoretischer Perspektive. Keynote Address auf der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (ASP) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 20. – 22. Mai (Deutschland).

Phillipi, N. & Buchwald, P. (2004). Dimensionen der Gewalt im Frauenhochleistungssport. Vortrag auf der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (ASP) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 20. – 22. Mai (Deutschland).

Buchwald, P. (2003). Der Einfluss von sozialer Interaktion und Stressbewältigung auf das offene Stressverhalten. Eingeladener Vortrag zum Symposium „Stress und Coping“ (Chair: B. Urban) der 64. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) an der Universität Hamburg, 30. Sep. – 2. Okt. (Deutschland).

Buchwald, P. (2003). Effects of Cooperative Learning on Test Anxiety, Coping and Performance. Eingeladener Vortrag zum Symposium „Test Anxiety“ (Chair: J. Stöber) der 24. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) an der Universität Lusófona, 10. – 12. Juli, Lissabon (Portugal).

Buchwald, P. (2003). The Impact of Coping and Social Interaction on Stress Reactions. Eingeladener Vortrag zum Symposium „Stress-Action-Matters“ (Chair: S.E. Hobfoll) der 24. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) an der Universität Lusófona, 10. – 12. Juli, Lissabon (Portugal).

Buchwald, P. (2002). Gemeinsame Stressbewältigung als Leistungsdeterminante – Geschlechtsspezifische Unterschiede. Vortrag auf der 62. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) an der Universität Jena, 18. – 20. Sep. (Deutschland).

Schwarzer, C. & Buchwald, P. (2002). Individuelles und gemeinsames Bewältigen von Burnout bei LehrerInnen. Vortrag auf dem 22. Motivationspsychologie-Kolloquium (MPK) an der Universität Siegen, 6. – 7. Sep. (Deutschland).

Buchwald, P. (2002). Gender Differences in Communal Coping. Vortrag auf der 23. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) 14. – 17. Sep., Melbourne (Australien).

Buchwald, P. (2002). The Role of State-Trait Coping and Communal Resources in Examination Stress. Eingeladener Vortrag auf dem Symposion (Chair: C. Schwarzer) der 25. International Conference for Applied Psychology (ICAP), 6. – 12. Juli, Singapur (Malaysia).

Buchwald, P., Meijer, J., Spielberger, C. & Zeidner, M. (2002). Test Anxiety – Past Achievements, Present Developments, and Future Directions. Eingeladener Vortrag bei dem Roundtable auf der 23. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR), 14. – 17. Juli, Melbourne (Australien).

Buchwald, P. (2001). Dyadisches Coping in mündlichen Prüfungen – Gewinn- und Verlustspiralen. Vortrag auf der 61. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) am Staatlichen Seminar für schulpraktische Ausbildung, 27. – 29. Sep., Schwäbisch Gmünd (Deutschland).

Schwarzer, C. & Buchwald, P. (2001). Individuelles und dyadisches Coping bei Burnout von Erzieherinnen und BeraterInnen. Vortrag auf dem 21. Motivationspsychologie-Kolloquium (MPK), 14. – 15. Sep, Zürich (Schweiz).

Buchwald, P., Frydenberg, E., Erktin, E. & Hobfoll, S.E. (2001). Shooting at a Moving Target: Looking at Stress Dynamically. Eingeladener Vortrag bei dem Roundtable der 22. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) an der Universitat de les Illes Balears, 12. – 14. Juli, Palma de Mallorca (Spanien).

Schwarzer, C. & Buchwald, P. (2001). Burnout in Teachers and Counselors. Eingeladener Vortrag auf dem Symposium (Chair: K. Moore) der 22. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) an der Universitat de les Illes Balears,
12. – 14. Juli, Palma de Mallorca (Spanien).

Buchwald, P. (2001). Die Bedeutung sozialer Unterstützung in der Weiterbildung. Eingeladener Vortrag auf dem Forschungskolloquium der Abteilung für Arbeitsbereich Weiterbildung der Universität Paderborn (Prof. Dr. E. König), 10. – 11. Feb., Geseke (Deutschland).

Buchwald, P. & Schwarzer, C. (2001). Coping with Performance Situation – The Influence of Motivation and Emotion. Vortrag auf dem 2. Deutsch-Israelischen Kolloquium der Erziehungwissenschaftlichen Institute der Universitäten Düsseldorf und Haifa an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 1. – 4. Feb. (Deutschland).

Buchwald, P. & Röll, A. (2000). Influence of Anxiety, Anger and Curiosity on Motivational Orientation in Performance Situations. Vortrag auf der 21. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) an der Comenius Universität Bratislava, 20. – 23. Juli (Slovakia).

Buchwald, P. (2000). Transition to the Year 2000 – Problems in Germany – Quasi-longitudinal Results of a Survey. Eingeladener Vortrag auf dem Y2K-Symposium (Chair: L. Rosen) auf der 21. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) an der Comenius Universität Bratislava, 20. – 23. Juli (Slovakia).

Röll, A. & Buchwald, P. (2000). Change of Motivational Orientation and its Effect on Math Performance. Vortrag auf dem 7. Workshop on Achievement and Task Motivation (WATM) an der Katholischen Universität Leuven, 12. – 15. Mai (Belgien).

Buchwald, P. (1999). The Influence of Dyadic Coping and Reliance on Behavior in a Risky Situation. Roundtable auf der 20. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) an der Jagiellonian-Universität Krakau, 12. – 14. Juli (Polen).

Buchwald, P. & Schwarzer, C. (1999). Interpersonal Trust, Dyadic Coping and Coping Behavior in Oral Exams. Vortrag auf der 8. Konferenz der European Association for Research in Learning and Instruction (EARLI) an der Göteborg Universität, 25. – 28. Aug. (Schweden).

Buchwald, P. (1999). Auf der Suche nach dem optimalen Alternstyp in der postmodernen Gesellschaft. Eingeladener Vortrag auf dem Convegno Internazionale di Studi „Il concetto di ‘Tipo‘ fra Ottocento e Novecento: mondo dell‘uomo e mondo della natura. Facoltà di Lettere e Filosofià dell’Università degli Studi di Napoli „Frederico II“, 10. – 12. März Neapel (Italien).

Koblitz, A., Schwarzer, C. & Buchwald, P. (1999). Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9000 ff. – Ein Praxisbericht. Roundtable auf der Konferenz der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) an der Universität Dortmund, 10. – 11. Feb., (Deutschland).

Buchwald, P. (1998). A First Contribution Towards a Behavioral Validation of the ‘Strategic Approach to Coping Scale’. Eingeladener Vortrag auf dem Symposium (Chair: C. Schwarzer) der 19. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) an der Bogacizi-Universität Istanbul, 10. – 12. Juli (Türkei).

Buchwald, P. & Schwarzer, C. (1997). Received Social Support in the Elderly: Who Provides what Kinds of Support. Vortrag auf der 18. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 14. – 16. Juli (Deutschland).

Buchwald, P. & Schwarzer, C. (1996). Mutual Influence of Social Support and Self-efficacy. Vortrag auf der 17. Internationalen Konferenz der Stress and Anxiety Research Society (STAR) an der Karl-Franzens-Universität Graz, 5. – 7. Juli (Österreich).

Buchwald, P. & Zimmermann, U. (1992). Social Support and Stress in University Students. Vortrag auf dem 1. Deutsch-Israelischen Kolloquium der Erziehungwissenschaftlichen Institute der Universitäten Düsseldorf und Haifa an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 23. – 27. Nov. (Deutschland).

Close ()